DSC5644_bearbeitet
Urteil_Bundesgerichtshof

Auch versehentliche Versendung von Werbemails verletzt Persönlichkeitsrecht des Empfängers

20. Oktober 2013
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
974 mal gelesen